Webseite gehackt

Pressemitteilung / WIR für Bernau

08.03.2014

Am gestrigen Tag wurde die Webseite der Initiative www.wir-fuer-bernau.de gehackt. Am Nachmittag wurde zunächst die Online-Umfrage manipuliert. Innerhalb von wenigen Minuten verzeichnete das System mehrere hundert „Ja-Stimmen“ auf die Frage, ob man der Abwahl des Bernauer Bürgermeisters, Hubert Handke, zustimmt. Zum Vergleich, in den vergangenen drei Wochen wurden insgesamt nur 350 Stimmen verzeichnet, 160 „Ja-Stimmen“ und 190 „Nein-Stimmen“.

„Danach wurden die Datenbanken der Seite gehackt, wie uns unser Provider mitteilte. Wir werden versuchen noch heute wieder online zu gehen, damit sich die Bernauer auf unserer Seite informieren können. Von einer Strafanzeige sehen wir ab.“, sagte Franziska Lange von der Initiative „WIR für Bernau“.
aktualisiert von Administrator, 08.03.2014, 16:41 Uhr