Tempo 30-Plakataktion für mehr Verkehrssicherheit vor unseren Schulen

19.08.2022, 12:23 Uhr

In leuchtendem Orange und mit großen Lettern erinnern auch in diesem Jahr die Tempo 30-Plakate der CDU Bernau die Autofahrer an den Schulstart. Mehr als 50 Plakate haben die Bernauer Christdemokraten dieser Tage vor den Bernauer Grundschulen platziert. Uns ist wichtig nach Urlaub und Ferien die Bernauer Autofahrer darauf hinzuweisen, dass wir viele neue Erstklässler auf dem Weg zur Schule begrüßen dürfen. Der Weg ist neu, spannend und vielleicht lenkt auch mal etwas ab. Deshalb sollten alle Autofahrer am Schuljahresanfang besonders aufmerksam im Umfeld der Schulen unterwegs sein und sich an das Tempolimit halten, übrigens am besten jeden Tag im Jahr. „Ob am Rollberg-Campus auf dem Weg zur neuen Evangelischen Grundschule oder auf der frisch asphaltierten Jahnstraße vor der Rollenhagenschule überall heißt es, Fuss runter vom Gas, Schulkinder sind unterwegs“, meint Daniel Sauer, Vorsitzender der CDU Bernau.

Die Plakataktion wird von der CDU Bernau seit mehreren Jahren zum Schuljahresanfang durchgeführt. Sie reicht sich ein in unser Engagement für mehr Verkehrssicherheit im Umfeld von Schulen und Kindertagesstätten. So hat die CDU Fraktion Bernau erfolgreich durchgesetzt, dass an vielen Schul- und Kitastandorten Eltern-Haltestellen nachgerüstet wurden und bei Neubauten inzwischen selbstverständlicher Standard in Bernau sind.
aktualisiert von Daniel Sauer, 19.08.2022, 12:28 Uhr