Initiative für mehr Parkplätze

CDU-Fraktion/ FDP-Fraktion

Die Fraktionen von CDU und FDP in der Bernauer Stadtverordnetenversammlung stellten Anfang Februar einen gemeinsamen Antrag an den Stadtentwivklungsausschuss und die Stadtverordnetenversammlung, indem sie sich für den Erhalt der Parkplätze in der Hussitenstaße einsetzen.

Im Januar 2009 wurde in der Sitzung des Stadtentwivklungsausschusses die Entwurfsplanng der Bahnhofs- und der Hussitenstraße vorgestellt. Der Entwurf sieht vor, dass die Parklplätze in der Hussitenstraße wegfallen sollen.

Aufgrund dieser Tatsache weisen CDU und FDP in ihrem Antrag auf den erheblichen Parkplatzmangel in der Innenstadt und damit verbundenen Standortnachteil der Innenstadthändler hin und erbitten eine Berücksichtigung in der zukünftigen Planung. "Der Trassenquerschnitt ist so zu ändern, dass aus dem Bereich Hussitenstraße (gegenüber der Stadthalle) ein großer Parkplatz entsteht, wie beispielsweise auf der anderen Seite des Steintores. Steintorvorplatz, Steintor und der Platz vor der Stadthalle müssen eine Einheit bilden, die es Besuchern, Konsumenten und Innenstadthändlern ermöglicht Parkgelegenheiten wahrzunehmen.", sagte Frank Goral, Vorsitzender der Bernauer CDU-Fraktion.

Nach oben