Bernau (MOZ) Für die kommende Dienstagdemonstration kündigt sich Unheil an. Weil Ex-Sparkassenchef Josef Keil in dieser Woche seine Sympathie für Bürgermeister Hubert Handke (CDU) und die Erhebung von Altanschließerbeiträgen plakativ zeigte, wird er nun bedroht.

Lesen Sie weiter unter:
www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/bernau/artikel3/dg/0/1/1245300/


Nach oben