Suchet der Stadt Bestes! - Viele neue Gesichter und Erfahrung für Bernau

Nach dem erfolgreichen Neujahrsempfang und der Präsentation ihres Wa(h)lmaskottchens #Berni setzen die Bernauer Christdemokraten ihren Weg ins Kommunal- und Europawahljahr 2019 fort. Am gestrigen Dienstag wurden die 26 Kandidatinnen und Kandidaten für die Bernauer Stadtverordnetenversammlung nominiert.
 

Für den Wahlkreis 1 (Lindow; Eichwerder; Friedenstal; Bernau-Süd; Ladeburg; Lobetal; Börnicke; Schönow) kandidieren: 1. Daniel Sauer, 2. Ulf Blättermann, 3. Daniel Wendt, 4. Katja Weidenhübler, 5. Heiko Jesse, 6. Oliver Geschwill, 7. Sven Grosche, 8. Dorothea Dehn, 9. Lars Schreiber, 10. Marie Höfer, 11. Dirk Brendel, 12. Tom Liesegang, 13. Roderik Hömann, 14. Steven Hagenah, 15. Sebastian Bruch, 16. Dr. Randolph Hankel.

Für den Wahlkreis 2 (Innenstadt; Nibelungen; Birkenhöhe; Blumenhag; Rehberge; Waldfrieden; Puschkinviertel; Rutenfeld; Birkholz; Birkholzaue; Waldsiedlung; Pankeborn; Giesesplan) kandidieren: 1. Othmar Nickel, 2. Frank Goral, 3. Irina Feldmann, 4. Robert Vollbrecht, 5. Elke Bittersmann, 6. Sascha Rebbin, 7. Rudolf Bruch, 8. Rainer Oettel, 9. Jörg Schünemann, 10. Tino Blättermann.

Die Bernauer CDU wird auch in vier der Bernauer Ortsteilen für die Ortsbeiratswahlen antreten. Hier kandidieren für den Ortsbeirat Schönow: 1. Ulf Blättermann, 2. Sven Grosche, 3. Marie Hlöfer, 4. Roderik Hömann, 5. Jörg Schünemann, 6. Steven Hagenah. Für den Ortsbeirat Ladeburg werden sich folgende Kandidaten zur Wahl stellen: 1. Daniel Sauer, 2. Sebastian Bruch, 3. Daniel Wendt, 4. Tom Liesegang, 5. Gotthard Förster. In Lobetal treten für den Ortsbeirat an: 1. Dorothea Dehn, 2. Dr. Randolph Hankel. Für den Ortsbeirat Börnicke kandidiert Heiko Jesse.
 
„Unser Team hat viele neue Gesichter und nimmt zugleich erfahrene Kandidaten mit. Mit unseren 27 Nominierten für die Ortsbeiräte und die SVV machen wir den Bernauerinnen und Bernauern ein Angebot, in dem sich jeder wiederfinden kann. Wir stehen für ein junges und generationgerechtes Bernau. Wir stehen für die vielen neuen Bernauer ebenso, wie für die, denen Bernau seit vielen Jahrzehnten, zum Teil ein Leben lang, Heimat ist. Und wir stehen auch für Angestellte, Unternehmer, Rentner oder Studenten. So bunt und vielfältig wie Bernau ist, so breit aufgestellt gehen wir mit unserem Wahlvorschlag in die Kommunalwahl 2019“, fasste Daniel Sauer, CDU-Ortsvorsitzender, die Wahlveranstaltung zusammen.
 
Bei der Veranstaltung am Dienstagabend wurden auch die Vorschläge für die beiden Bernauer Kreistagswahlkreise beraten. Die CDU Bernau schickt für den Wahlkreis 3 folgende Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen: 1. Othmar Nickel, 2. Sebastian Bruch, 3. Dr. Randolph Hankel, 4. Ulf Blättermann, 5. Tom Liesegang, 6. Oliver Geschwill, 7. Sven Grosche. Für den Wahlkreis 4 kandidieren: 1. Irina Feldmann, 2. Frank Goral, 3. Daniel Sauer, 4. Sascha Rebbin, 5. Rudolf Bruch, 6. Jörg Schünemann, 7. Tino Blättermann.
 
„Wir werden jetzt unser Kommunalwahlprogramm fortschreiben und dabei die Dinge, die den Bernauern, unseren Nachbarn, wichtig sind, in den Mittelpunkt stellen. Bei unseren Ideen und Vorschlägen ist für uns eins wichtig: Suchet der Stadt Bestes!“, stellte Daniel Sauer beim Hinweis auf die nächsten Schritte fest.

Nach oben