Bernauer Rathaus ist zu klein geworden

MOZ | Sabine Rakitin

Bernau (MOZ) Ab 2011 werden mehrere Bereiche der Bernauer Verwaltung ausgegliedert - in ein Bürogebäude in der Breitscheidstraße. Das Provisorium ist für fünf Jahre gedacht - dann soll der An- und Umbau des Rathauses fertig sein.

Hubert Handke bleibt Bernaus Bürgermeister

01.11.2009 | MOZ | Sabine Rakitin

Bernau (MOZ) Die Bernauer haben sich erneut für Hubert Handke (CDU) als Bürgermeister entschieden. Bei der gestrigen Wahl gelang dem 56-Jährigen zum ersten Mal auf Anhieb der Sprung auf den Chefsessel im Rathaus. Er konnte mit 5958 mehr als die Hälfte aller abgegebenen Stimmen auf sich vereinen und ließ damit seine beiden Mitbewerber um das Amt, Lutz Kupitz (Die Linken) und Péter Vida (Die Unabhängigen), klar hinter sich. Bei den vorangegangenen Bürgermeisterwahlen 1993 und 2001 musste Handke gegen seine damaligen Konkurrenten noch in die Stichwahl. Diesmal reichte für ihn ein Wahlgang, um die Stadt für weitere acht Jahre zu lenken und zu leiten.

Countdown für die Ausbildungsbörse läuft

04.05.2009 | MOZ

Bernau (MOZ) Der Countdown läuft: Am 15. Mai findet die 12. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse (BAS) statt. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt der fünf weiterführenden Schulen Bernaus - Paulus-Praetorius-Gymnasiums, Tobias-Seiler-Oberschule, Oberschule am Rollberg, OSZ I Barnim und Barnim-Gymnasium. Ein Projekt, das aus Mitteln der EU, des Landes Brandenburg, des Landkreises Barnim und der Stadt Bernau gefördert wird. Organisiert wird es von dem ehemaligen Landtagsabgeordneten Uwe Bartsch aus Zepernick.

Lunacek gibt CDU-Kreisvorsitz auf

Thomas Lunacek, ehemaliger Fraktionsvorsitzender der Brandenburger CDU, ist nun auch vom Posten des Vorsitzenden der Barnimer Christdemokraten zurückgetreten. Sein Nachfolger wird sein Stellvertreter Thomas Jakobs.