Pressemitteilungen
31.08.2018
Artikelbild
 Lange Gesichter bei den Pendlern in Bernau und Panketal nach der Veröffentlichung des Landesnahverkehrsplans 2018. Während vor einige Tagen wie schon im Landratswahlkampf Planungsabsichten als Erfolg verkauft wurden, ist dem aktuellen Plan zu entnehmen, dass es nach 2022 beim 20-Minuten-Takt der S-Bahn zwischen Bernau und Buch bleibt. Auch sollen weitere Prüfungen und Planungen erst in einer Projektgruppe i2030 erfolgen.
weiter

29.08.2018
Die Bernauer CDU-Fraktion hat für die nächste SVV-Sitzung einen Antrag eingebracht, um die Menschen in Lobetal, Ladeburg und den drei Birken-Ortsteilen vor zusätzlichen Gesundheits- und Lärmbelastungen durch neue Riesen-Windräder zu schützen. 

Nach dem Bau eines über 200 Meter hohen Windrades unmittelbar am Ortsrand von Lobetal und der Errichtung eines Windparks mit deutlich mehr als 10 Riesen-Windrädern östlich des Gebietes Gieses Plan und von Nibelungen ist bei vielen betroffenen Anwohnern die Sorge gewachsen, dass auch vorhandene Windkraftanlagen ausgebaut und durch neue Windräder mit Gesamthöhen von mehr als 200 Metern Höhe ersetzt werden. Dieses sogenannte Re-Powering entspricht dem heutigen Stand der Technik und wird anderenorts bereits praktiziert.

Zusatzinfos weiter

27.08.2018
Artikelbild
Nach einer aktuellen Pendlerstatistik, die im Auftrag des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg erstellt wurde, hat die Zahl der Berufspendler aus dem Berliner Umland in den letzten zehn Jahren deutlich zugenommen. Das meldet heute Inforadio. Wie bekannt wurde, gab es allein auf der Regionalbahnstrecke über Rüdnitz-Bernau (RE3, RB24/RB60, RB/RE66) von 2007 bis 2017 eine Steigerung von 74 Prozent. Jeden Tag nutzen im Durchschnitt fast 11.000 Pendlerinnen und Pendler den Regionalexpress oder die Regionalbahn. Hinzu kommen noch viele Tausend S-Bahn-Pendler.
weiter

24.08.2018
Artikelbild
Am Donnerstagabend haben sich die CDU-Mitglieder aus Panketal und Bernau getroffen, um für den Wahlkreis Barnim II ihren Direktkandidaten zur Landtagswahl 2019 zu nominieren. Mit 92,7 Prozent der Stimmen wurde Daniel Sauer, Stadtverordneter und Bernauer CDU-Vorsitzender, gewählt. Der 44jährige hatte sich mit einer kämpferischen Rede den Mitgliedern vorgestellt und dabei Themen und Dinge, die ihm besonders am Herzen liegen, benannt. Unter dem Motto „Sauer macht Politik“ rief er die mehr als 40 anwesenden Christdemokraten auf, mit Geschlossenheit und einer gemeinsamen Anstrengung den anderen Mitbewerbern eine ernsthafte Konkurrenz zu sein.
weiter

17.08.2018
Seit heute morgen rollt die S-Bahn wieder. Geduldig haben tausende Pendler von und nach Bernau den wochenlangen Schienenersatzverkehr in unklimatisierten Bussen und der sommerlichen Gluthitze ertragen. Doch anstelle des erhofften Aufatmens folgt nun die nächste Ernüchterung. Dazu haben uns heute morgen erste Bürgerhinweise erreicht. 

Wie die S-Bahn Berlin mitgeteilt hat, wird die S2 bis auf weiteres 5 Minuten später in Bernau ankommen. Die Ankunft erfolgt jetzt zur vollen Stunde und dann alle 20 Minuten. Damit sind die beiden Stadtbuslinien 869 nach Lobetal und Ladeburg sowie 868 nach Schönow fast den ganzen Tag über laut Fahrplan nicht mehr im direkten Anschluss zu erreichen. Sie sind bereits abgefahren oder es bleibt eine viel zu kurze Umsteigezeit. Zusätzliche Wartezeiten zwischen 20 Minuten und einer Stunde sind die Folge.

weiter

16.08.2018
Die Urlaubszeit geht zu Ende. Das neue Schuljahr startet in wenigen Tagen. Für alle Schulanfänger an den Bernauer Grundschulen, aber auch für alle anderen Schüler beginnt der Morgen wieder mit dem täglichen Schulweg. Dabei gehören Schulkinder, ob zu Fuss oder mit dem Fahrrad unterwegs, zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern. Die CDU Bernau möchte darauf wieder mit einer Plakataktion aufmerksam machen. Nach der positiven Resonanz im Vorjahr weisen die Christdemokraten auch in diesem Jahr vor allen Grundschulen mit großen, leuchtend orangenen Plakaten auf die Einhaltung von Tempo 30 hin. Solche Aktionen finden in diesen Tagen auch in Panketal, Joachimsthal, Marienwerder, Grüntal und Biesenthal statt.
weiter

30.07.2018
Artikelbild
Die CDU Bernau unterstützt den neuen Vorstoss im Ortsbeirat Ladeburg und in der Stadtverordnetenversammlung, durch eine bessere Kennzeichnung und intensivere Verkehrsüberwachung Tempo 30 in der Straße An der Plantage und im angrenzenden Siedlungsgebiet durchzusetzen. Bereits im Herbst 2014 und nochmals im Sommer 2015 hatte sich die CDU-Fraktion mit entsprechenden Anträgen an den Ortsbeirat Ladeburg und die Stadtverordnetenversammlung gewandt.
weiter

26.06.2018
"Bernau, wir hören zu!"
Am Mittwoch, dem 27. Juni 2018, startet die CDU Bernau eine große Sommer-Umfrage in Bernau. Unter dem Motto „Bernau, wir hören zu!“ wollen die Christdemokraten von den Bernauerinnen und Bernauern wissen, welche Themen ihnen am Herzen liegen. 
weiter

22.06.2018
Die letzte Sprechstunde der CDU Bernau vor der Sommerpause findet am Dienstag, dem 26. Juni 2018, statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 die Stadtverordnete Elke Bittersmann für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. 
 
Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort. Außerhalb der Bürgersprechstunden sind jederzeit Anfragen unter der Bernauer Rufnummer 0 33 38/76 43 45 möglich.
weiter

21.06.2018
In der gestrigen Sitzung des Ortsbeirates Ladeburg wurden zwei Anträge, die von unserem Ortsbeiratsmitglied Daniel Sauer eingebracht wurden, einstimmig angenommen.

 

weiter