Neuigkeiten
21.06.2018, 06:38 Uhr
CDU erfolgreich mit Anträgen für mehr Verkehrssicherheit in Ladeburg
In der gestrigen Sitzung des Ortsbeirates Ladeburg wurden zwei Anträge, die von unserem Ortsbeiratsmitglied Daniel Sauer eingebracht wurden, einstimmig angenommen.

 

Wir haben beantragt, zur Stärkung der lokalen Identität am Ortseingang Richtung Lobetal und im Kirschgarten auf Höhe des Grenzweges Ortseingangsschilder für Bernau OT Ladeburg aufzustellen.

Außerdem fand nach einer guten Diskussion mit den zahlreich erschienenen Ladeburgerinnen und Ladeburgern auch der Antrag, für eine Radwegkennzeichnung an der Fichtenstraße, im Kirschgarten und an der Zepernicker Landstraße zu sorgen sowie Fußgängerüberwege in der Zepernicker Landstraße auf Höhe des Finkenschlags und am Ende der Schäferpfühle einzurichten, eine einstimmige Mehrheit. Hier für mehr Verkehrssicherheit auch auf Schulwegen und auf einer viel befahrenen Straße zu sorgen, ist uns wichtiges Anliegen. Um so mehr sind wir enttäuscht, dass unser Bernauer Ordnungsamt mal wieder nur Gründe dagegen gefunden hat. Jetzt liegt es an den Bernauer Stadtverordneten den Wunsch der Ladeburger umzusetzen.

aktualisiert von Daniel Sauer, 20.06.2018, 21:42 Uhr