Neuigkeiten

24.11.2014
Investitionen in Bildung und Verkehrsentlastung stehen im Mittelpunkt

Für die abschließende Diskussion der Haushaltssatzung 2015 in der Donnerstagssitzung der SVV hat sich die CDU-SVV-Fraktion mit eigenen Überlegungen zur Weiterentwicklung des Bildungsstandortes Bernau eingebracht. Mit dem Vorschlag des CDU-Fraktionschefs ...

17.11.2014
Meilenstein in der Haushaltspolitik - Ohne neue Schulden in die Zukunft

Die CDU steht für Verlässlichkeit und Stabilität – das gilt auch insbesondere in der Finanz- und Haushaltspolitik. Der in dieser Woche verabschiedete Bundeshaushalt ist ein Meilenstein: Ab 2015 wird der Bund ganz ohne neue Schulden auskommen. Das ha...

16.11.2014
CDU Bernau beim Volkstrauertag 2014

Für die Bernauer CDU und die SVV-Fraktion der CDU nahmen Frank Goral und Daniel Sauer am traditionellen Gedenken zum Volkstrauertag in Ladeburg teil. Gemeinsam mit dem Ortsbeirat Ladeburg und vielen Bürgern gedachten sie der Gefallenen der beiden Weltkriege un...

14.11.2014   SPIEGEL online
Mehr Geld für Studenten: Bundestag verabschiedet Bafög-Reform
Foto: dpa

Mehr Geld für Schüler und Studenten: Der Bundestag hat am Donnerstag in namentlicher Abstimmung mehrheitlich der Bafög-Reform zugestimmt. Ab dem Wintersemester 2016/17 sollen die Fördersätze steigen.

10.11.2014
Bernauer CDU feiert 25 Jahre Mauerfall

Am 9. November 2014 gedachte die Bernauer CDU des 25. Jahrestages des Falls der Mauer mit einem Frühschoppen im CDU-Bürgerzentrum in der Berliner Straße. Die vielen Gespräche mit Bernauer Bürgern, Mitgliedern und Gästen unter anderem au...

05.11.2014   Pressemitteilung
Gedenken an Maueröffnung am 9. November vor 25 Jahren

Am kommenden Sonntag jährt sich der Tag der Maueröffnung zum 25ten mal. Zum Gedenken an diesen besonderen Moment der friedlichen Revolution in der damaligen DDR und Meilenstein auf dem Weg zur deutschen Einheit findet der traditionelle Frühschoppen der Be...

27.10.2014   Pressemitteilung
CDU-Fraktion mit Kompromiss für die Ladenöffnung an Sonntagen

Die CDU-Fraktion in der Bernauer Stadtverordnetenversammlung reagiert mit einem eigenen Kompromissvorschlag auf die generelle Ablehnung der Sonntagsladenöffnungen im Jahr 2015. Die Aussprache in der Stadtverordnetenversammlung hat gezeigt, dass es neben religi...

27.10.2014   Podiumsdiskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung am 4. November 2014
"Wie erinnern wir - 25 Jahre nach dem Mauerfall?“

Am 9. November 2014 begehen wir den 25. Jahrestag des Falls der Mauer. Wir blicken zurück auf die friedliche Revolution und damit auf eine wunderbare Zäsur der deutschen Geschichte. Die CDU Deutschlands möchte dieses historische und für alle Men...

17.10.2014
Bernauer CDU für Transparenz in der SVV bei der Abstimmung über das Bürgerbegehren – Offener Brief

In der gestrigen SVV-Debatte haben die Bernauer Stadtverordneten eine Ergänzung der Geschäftsordnung beschlossen. Die in der Kommunalverfassung aufgeführten Mitwirkungsverbote, bei denen es im Wesentlichen darum geht, wann ein Mitglied der Stadtverordnete...

08.10.2014
Sicher leben in Bernau - Bernauer CDU mit Antrag für die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Bereich der Zufahrt zum S-Bahnhof Friedenstal

In den Morgen- und Abendstunden kaum wahrzunehmen und immer wieder ein Ärgernis für Fussgänger und die Straße querende Radfahrer, ist der Übergang im Kreuzungsbereich Zepernicker Chaussee/Lenastraße auf dem Weg zum S-Bahnhof Friedenstal. ...

07.10.2014
Bernauer CDU erinnert mit zwei Veranstaltungen an den 25. Jahrestag des Mauerfalls und die friedliche Revolution 1989

Zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung lädt die Bernauer CDU am 4. November 2014 um 18:00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion in die Aula des Paulus-Praetorius-Gymnasiums ein. Unter dem Motto „Partei im Wandel - Die Brandenburgische CDU und die friedliche&...

29.09.2014
André Stahl ist neuer Bürgermeister von Bernau
Zur Meldung

Mit 7629 Stimmen (60,67%) wurde André Stahl gestern zum neuen Bürgermeister von Bernau gewählt. Auf Michaela Waigand entfielen 4945 Stimmen (39,33%). Bei einer Wahlbeteiligung von 39,99% gingen gut 1/3 der Bernauer und Bernauerinnen wählen. Mich...

Nach oben