Archiv
16.05.2013 | Hartmut Raetzer CDU Bernau
Mitglieder können bis 28. Mai ihr Interesse an Mitarbeit im Vorstand bekunden
Die satzungsgemäße Neuwahl des Vorstandes der Bernauer CDU findet am Mittwoch, dem 5. Juni um 19 Uhr im CDU-Bürgerzentrum in der Berliner Straße 79 in Bernau statt. Als Gast wird der Bundestagsabgeordnete Hans-Georg von der Marwitz, der sich erneut um ein Mandat für Berlin bewirbt, anwesend sein.
weiter

07.03.2013 | Rainer Oettel | Vorsitzender MIT Barnim
Mit seinen Vorschlägen wird Steinbrück dem Mittelstand eher ein Bein stellen
 
„SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat für den Wahlkampf das Thema
Mittelstandspolitik entdeckt." So kommentiert Dr. Josef Schlarmann, Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) "Die „Siegener Thesen – Politik für den deutschen Mittelstand“. Steinbrück versuche sich damit als Kämpfer für die Interessen der mittelständischen Wirtschaft zu profilieren. Doch Sonntagsreden zur Bedeutung des Mittelstands allein reichen nicht. Entscheidend sei der materielle Gehalt des mittelstandspolitischen Angebots.
weiter

23.02.2013
CDU Stadtverband, CDU-FDP-Fraktion, Bernauer Mittelstandshaus und MIT laden ein
Auch in diesem Jahr haben die Bernauer Bürgerinnen und Bürger wieder die Gelegenheit  sich über geplante Bauvorhaben in der Stadt Bernau aus erster Hand zu informieren. „Wir wollen gemeinsam mit unseren Partnern von der CDU-FDP-Fraktion, dem Barnimer Mittelstandshaus und der MIT Barnim erneut ein Forum anbieten, auf dem sich verschiedene Investoren präsentieren können“, erklärte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Frank Goral. "Und dazu laden wir für Dienstag, den 19. März 2013 in die Stadthalle Bernau alle interessierten Bürger ein."
weiter

03.02.2013
Gemeinsamer Antrag von CDU/FDP- und SPD-Fraktion erfolgreich
„Wir sehen es als großen Erfolg an, dass in Zukunft bei der Reparatur und dem Ausbau unbefestigter Wege und Straßen im Stadtgebiet kein Betonrecyclingmaterial verwendet wird“, kommentiert der CDU/FDP-Fraktionsvorsitzende Frank Goral den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, dem ein gemeinsamer Antrag von CDU/FDP und SPD zugrunde lag. „Damit wird bestätigt, wie wichtig der Vorstoß unserer Fraktion im vergangenen Jahr war.“
weiter

09.01.2013
Jetzige Form des Empfangs durch CDU-Antrag eingeleitet
„Seit einigen Jahren“, erklärt Frank Goral, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes, „ lädt die Stadt Bernau, alle Bernauerinnen und Bernauer sowie alle Unternehmer im Stadtgebiet zum Neujahrsempfang ein.“ Zuvor waren nur ausgesuchte Personenkreise eingeladen worden. „Dass sich das geändert hat und nun die gesamte Bevölkerung teilnehmen kann, sei auf einen Antrag der CDU zurückzuführen. Der Empfang finde am Dienstag, den 29. Januar 2013 wieder in der Mehrzweckhalle an der Heinersdorfer Straße statt. Beginn sei um 19 Uhr. Eine Anmeldung dazu sei nicht erforderlich.
weiter

07.01.2013
CDU/FDP- und SPD-Fraktion verständigen sich über Auftrag an Verwaltung
Der für die Stadtverordnetenversammlung vom 29. November 2012 eingebrachte Antrag der CDU/FDP-Fraktion „Verbot des Einbaus von Betonrecycling in öffentlichen Wegen und Straßen in bewohnten Gebieten der Stadt Bernau bei Berlin“ wurde nach Diskussion vertagt. „Die anschließende öffentliche Debatte hat gezeigt, wie aktuell das Thema von vielen Bürgerinnen und Bürgern empfunden wird“, hob CDU/FDP-Fraktionsvorsitzender Frank Goral hervor.
weiter

20.09.2012
Baustein 310 steht für den 3. Oktober, den Tag der Deutschen Einheit
"Der Wiederaufbau des Mühlentores ist uns ein besonderes Anliegen", erklärte der Bernauer CDU-Vorsitzende Frank Goral. Daher habe der Vorstand des CDU-Stadtverbandes beschlossen, mit dem Erwerb eines Bausteines den Mühlentorverein bei seinem Anliegen zu unterstützen..
weiter

16.07.2012 | Hartmut Raetzer
CDU-Landtagsabgeordnete besuchen Einrichtungen im Barnim
Die diesjährige Sommertour der brandenburgischen CDU-Landtagsfraktion  beginnt am Donnerstag, dem 19. Juli; im Landkreis Barnim. Der Generalsekretär der CDU Brandenburg, Dieter Dombrowski, und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Rainer Genilke, werden sich bei Unternehmen und Einrichtungen informieren.
weiter

16.06.2012
Frank Goral stellte umfangreiches Material zur Verfügung
Der geplante Bestattungswald in der Nähe der Waldsiedlung beschäftigte am vergangenen Donnerstag erneut die Bernauer Stadtverordnetenversammlung. Auf dem Prüfstand dabei: Der Beschluss der Stadtverordneten vom vergangenen Jahr, eine Fläche von 60 Hektar für Waldbestattungen auszuweisen. CDU-Fraktionschef Frank Goral versuchte mit seinem Antrag, zunächst nur fünf Hektar als Fläche zur Verfügung zu stellen, weitere 30 vorzuhalten und die Waldflächen um die Friedhöfe in den Ortsteilen Schönow und Ladeburg auf Eignung untersuchen zu lassen, eine neue Variante einzubringen.
weiter

29.03.2012
Bernau (hr). „Es kann nicht sein, dass der Landkreis für die Stadt Eberswalde ein Kraftwerk erwirbt“, erklärte der Vorsitzende der Bernauer CDU, Frank Goral, auf einer Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes. Damit formulierte er, was die große Mehrheit der CDU-Mitglieder empfindet.
weiter