Archiv
09.02.2014 | MOZ | Redaktion Bernau | Sabine Rakitin
Bernau (MOZ) Für die kommende Dienstagdemonstration kündigt sich Unheil an. Weil Ex-Sparkassenchef Josef Keil in dieser Woche seine Sympathie für Bürgermeister Hubert Handke (CDU) und die Erhebung von Altanschließerbeiträgen plakativ zeigte, wird er nun bedroht.

Lesen Sie weiter unter:
www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/bernau/artikel3/dg/0/1/1245300/
weiter

26.09.2013 | Andreas Neue
Der Stadtverband der Bernauer CDU lädt auch in diesem Jahr wieder für Mittwoch, den 3. Oktober 2013, zum Frühschoppen in ihr Bürgerzentrum in die Berliner Straße 79 in Bernau ein. Ab 10 Uhr wird bei der traditionellen Veranstaltung anlässlich des Nationalfeiertages der friedlichen Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten gedacht.
weiter

09.09.2013 | MOZ | Redaktion Bernau | Sabine Rakitin
"Ich bin angespannt und die Situation auch"
Ein Gespräch der MOZ mit Bürgermeister Hubert Handke
MOZ) Bernau ist in Aufruhr. Seit der Wasser- und Abwasserverband Panke/Finow die ersten Beitragsbescheide an sogenannte Altanschließer verschickt, gehen Hunderte jede Woche auf die Straße, um zu protestieren. Wie eine Lösung des Konflikts aussehen könnte, wollte Sabine Rakitin von Bürgermeister Hubert Handke (CDU) wissen.

Lesen Sie weiter:
www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/bernau/artikel3/dg/0/1/1196615/

03.09.2013
Vertrauensverhältnis war nachhaltig gestört
In der gestrigen Sitzung des Vorstandes der Bernauer CDU wurde Andreas Neue von seiner Funktion als Pressesprecher entbunden. Acht von zehn anwesenden Vorstandsmitgliedern sahen das Vertrauensverhältnis nachhaltig gestört, nachdem Neue persönliche E-Mails anderer Vorstandsmitglieder ohne deren Einverständnis an die Presse weitergeleitet hatte. Zum neuen Pressesprecher bestimmte der Vorstand Sven Grosche.
weiter

18.08.2013

Der Kandidat der CDU für den Wahlkreis 14 (Bernau/Panketal) für die Landtagswahl im kommenden Jahr heißt Uwe Bartsch. Mit großer Mehrheit wurde der 59-jährige, der in der Region als Präsident des FSV Bernau bekannt ist und sich als Organisator der Bernauer Ausbildungsbörse einen Namen gemacht hat, von den Mitgliedern der beiden CDU-Verbände zum Direktkandidaten bestimmt.

weiter

16.07.2013 | MOZ | Redaktion Bernau | Sabine Rakitin
Protestwelle überschwemmt Bernau

Bernau (MOZ) Der Wasser- und Abwasserzweckverband Panke/Finow steht am Pranger. Fast 1000 Menschen kamen am Dienstag auf den Bernauer Marktplatz, um gegen die Beitragspolitik des Verbandes zu protestieren und ihrem Unmut lautstark Luft zu machen.

 

Lesen Sie weiter:
www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/bernau/artikel3/dg/0/1/1174405/


16.07.2013 | MOZ | Redaktion Bernau | Sabine Rakitin
Handke schaltet Innenministerium ein

Bernau (MOZ) Das Bürgerbegehren "Gerechter Straßenausbau in Bernau" wird jetzt vom Brandenburger Innenministerium inhaltlich geprüft. Die Initiative dazu geht von der Stadtverwaltung aus, die Bedenken gegen die Zulassung des Bürgerbegehrens hat. Wie Vize-Bürgermeister Eckhard Illge auf Anfrage der MOZ sagte, sei der Gang nach Potsdam "verwaltungsintern abgestimmt". Beteiligt waren das Bauamt, das Rechtsamt und das Hauptamt.

 

Lesen Sie weiter:
www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/bernau/artikel3/dg/0/1/1174401/


11.07.2013 | MOZ | Redaktion Bernau | Brigitte Horn
Altanschließer wehren sich und machen mobil

Bernau (MOZ) Die Proteste gegen die Altanschließerbeiträge schlagen immer neue Wellen. Das Bernauer CDU-Vorstandsmitglied Andreas Neue geht jetzt in offene Konfrontation zur Politik seines Parteifreundes Hubert Handke. Der ist amtierender Vorsteher des Wasser- und Abwasserverbandes "Panke/Finow", der die Altanschließerbeiträge erhebt.

 

Lesen Sie weiter:
www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/bernau/artikel3/dg/0/1/1173134/


06.06.2013
Wahlen zum Vorstand der Bernauer CDU in großer Harmonie
Bernau. Mit 95 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde Frank Goral für zwei weitere Jahre als Vorsitzender der CDU Bernau bestätigt. In der unter der Leitung von Othmar Nickel sehr harmonischen Mitgliederversammlung wurden auch die anderen Vorstandsmitglieder mit großen Mehrheiten gewählt. Als Gast war der Bundestagsabgeordnete Hans-Georg von der Marwitz anwesend.
weiter

16.05.2013
Hans Georg von der Marwitz, MdB, am 5. Juni im CDU-Bürgerzentrum

Der Stadtverband der Bernauer CDU lädt für Mittwoch, den 5. Juni, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr zu einer Bürgersprechstunde mit dem Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis 59 (Märkisch Oderland -Barnim II), Hans-Georg von der Marwitz, ein.

weiter